Kopfgrafik mit Logo

Zahnaufhellung

Für den Wunsch nach einer Aufhellung der natürlichen Zähne finden sich unterschiedliche Beweggründe.

So dunkeln die Zähne im Laufe des Lebens ganz natürlich nach. Die Einnahme bestimmter Medikamente kann zu Verfärbungen der Zähne führen. Als Folge einer Fehlmineralisation während der Zahnbildung oder aufgrund von Entkalkungen anderer Ursache können weiße Flecken auf den Zähnen entstehen. Einzelne Zähne können als Folge einer Wurzelbehandlung abdunkeln.

Je nach vorliegendem Befund stehen unterschiedliche Verfahren zur Zahnaufhellung, auch Bleichen oder Bleaching genannt, zur Verfügung. Es können einzelne Zähne oder vollständige Zahnbögen aufgehellt werden. Je nach Ursache der Verfärbung und gewählter Therapieform variiert auch die Behandlungsdauer.

Nicht aufgehellt werden können Füllungsmaterialien oder Zahnkronen. Diese müssen im sichtbaren Bereich gegebenenfalls durch Erneuerung an die veränderte Situation angepasst werden.

Ein aufgehellter Zahn kann nach unterschiedlicher Zeitdauer auch wieder nachdunkeln, sodaß eine erneute Aufhellung zum Erhalt des Erscheinungsbilds notwendig werden kann.

Sprechzeiten

Montag

     

12:30 - 20 Uhr

Dienstag

12:30 - 20 Uhr

Mittwoch

  8 - 14 Uhr

Donnerstag

12:30 - 20 Uhr

Freitag

  8 - 14 Uhr

 

Wochenendnotdienst

An Samstagen, Sonntagen, Feier- und Brückentagen ist ein zahnärztlicher Notdienst eingerichtet.

Sie erreichen die Kollegen in dringenden Notfällen jeweils von 0-24 Uhr telefonisch. Von 10-12 Uhr und von 18-19 Uhr sind deren Praxen geöffnet.

Kontakt

Zahnarzt Achim Neudecker

Mariannhillstraße 1a
97074 Würzburg

Tel  +49 931 804 99 88 1
Fax +49 931 804 99 88 2
E-Mail info(at)zahnarzt-neudecker.de

Logo Google Plus
Kampagnen
Logo Erhalte Deinen Zahn