Prophylaxe

Blick von der Festung auf das winterliche Würzburg

Prophylaxe bedeutet Schäden vorbeugen

Der Weg dahin führt über die eine sinnvolle Kombination aus Professioneller Zahnreinigung, zahngesunder Ernährung und der optimalen häuslichen Mundhygiene.

 

Professionelle Zahnreinigungen

Regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen durch unser geschultes Team unterstützen Sie in Ihren Bemühungen um die Gesunderhaltung Ihrer Zähne. Hierzu gehört als Grundlage die Erhebung des aktuellen Mundhygienestatus, um Ihr individuelles Kariesrisiko zu bestimmen. Zahnstein und bakterieller Biofilm werden im Anschluss gründlich entfernt. Die Zahnoberflächen und Zahnzwischenräume durch Poliermaßnahmen geglättet. Und damit Bakterien die Wiederanhaftung erschwert. Eine abschließende Fluoridierung mit speziellen Lacken macht die Zähne Widerstandsfähig gegen erneute Säureangriffe.

 

Zahnstein begünstigt die Anheftung von Bakterien. Diese führen zu Zahnfleischentzündungen. Schlimmstenfalls kann sich aus dieser eine Parodontitis mit Rückgang des Kieferknochens entwickeln.

Grafik © synMedico

Im Rahmen der Professionellen Zahnreinigung werden Zahnstein, Verfärbungen sowie Beläge entfernt.

Grafik © synMedico

Die der Zunge zugewandten Zahnflächen sind gereinigt.

Grafik © synMedico

Auch die Außenflächen und vor allem die Zahnzwischenräume werden gereinigt.

Grafik © synMedico

Nacharbeitung der Zahnzwischenräume.

Grafik © synMedico

Abschließend werden die Zähne poliert und mit einem Fluoridlack geschützt.

Grafik © synMedico

 

Zahngesunde Ernährung

Du bist, was du isst. An dieser Aussage ist viel Wahres. Auch in Bezug auf die Mundgesundheit. Sieht man sich die individuellen Ernährungsgewohnheiten genauer an, erklären sich viele gesundheitliche Probleme.

Säurehaltige Nahrungs- und Genussmittel wie Saftschorlen, Energy-Drinks oder Fruchtjoghurts greifen die Zahnsubstanz direkt an. Der in unserer Ernährung leider viel zu verbreitete Zucker dient Bakterien als Nahrung. Diese produzieren aus ihm wiederum schädliche Säuren und verursachen damit Karies. Gelegentliche Zucker- und Säureaufnahme in geringer Menge ist eher unbedenklich. Problematisch ist der häufige Konsum. Dem Körper bleibt dann keine Zeit, die Säuren zu neutralisieren und erste Zahnschäden zu reparieren.

Das positive Image von Fruchtzucker ist leider unbegründet. Die in unserer Gesellschaft üblichen Aufnahmemengen sind genauso ungesund wie die des Industriezuckers.

 

Perfekte Mundhygiene

Gemeinsam erörtern wir Möglichkeiten zur Erlangung einer individuell perfekten Zahnpflege. Jedes Gebiss ist anders. Grundsätzliche Pflege wird ergänzt durch individuell angepasste Maßnahmen. Neben Zahnbürste und Zahncreme können Hilfsmittel wie Zungenschaber, Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürstchen sinnvoll sein.

Das Karies- und Parodontitisrisiko kann so deutlich gesenkt und das eigene Wohlbefinden dauerhaft erhalten werden.

Kariesprophylaxe bei Kindern
Zahnarzt Achim Neudecker

 

Mariannhillstr. 1a

97074 Würzburg

Fon: 0931-80499881

Fax: 0931-80499882

info@zahnarzt-neudecker.de

www.zahnarzt-neudecker.de

 

Zahnarzt Achim Neudecker

Mariannhillstr. 1a 97074 Würzburg

Wir sind für Sie da:

Montag 12:30-20:00
Dienstag 12:30-20:00
Mittwoch   8:00-14:00
Donnerstag   8:00-14:00
Freitag   8:00-14:00

 

Zahnärztlicher Notdienst

An Samstagen, Sonntagen, Feier- und Brückentagen ist ein zahnärztlicher Notdienst eingerichtet.

Sie erreichen die Kollegen in dringenden Notfällen jeweils von 0-24 Uhr telefonisch. Von 10-12 Uhr und von 18-19 Uhr sind deren Praxen geöffnet.